Naturkost Uebelhoer
Suchbegriff oder Artikelnummer?

Bio Kakaopulver, alkalisiert, 10- 12 % Fett

Naturkost Übelhör GmbH & Co. KG
25 kg
356,66 €
(14,27 € / kg)
Art.Nr.: 60032B

Größere Gebinde gewünscht? Hier anfragen.

Preis pro Einheit: Brutto
356,66 €
| Netto
333,33 €
| UST
7%
Hersteller:Naturkost Übelhör GmbH & Co. KG
Herkunft:Nicht-EU-Landwirtschaft
Qualität:100% Bio, EWG 834/2007 Norm
Kontrollstelle:DE-ÖKO-001 - Kiwa BCS
1652-head
1618-head
1696-head
1713-head
1652-head
1618-head
1696-head
1713-head

Produktinformationen Bio Kakaopulver, alkalisiert, 10- 12 % Fett

Verpackungshinweis

Abgepackt von Naturkost Übelhör GmbH & Co. KG

Zutaten

  • Kakaopulver alkalisiert (10- 12 % Fett) - aus kontrolliert biologischem Anbau

Verwendung

  • zum Backen
  • für Süßspeisen
  • für Heißgetränke

Lagerhinweis

Bitte kühl und trocken lagern. Nach dem Öffnen alsbald verbrauchen.

Verkehrsbezeichnung

Bio Kakaopulver alkalisiert (10- 12 % Fett)

Allergene

  • keine

Nährwerte pro 100 mg

Brennwert1430 kJ / 342 kcal
Fett11,0g
davon gesättigte Fettsäuren6,5g
Kohlenhydrate14,0g
davon Zucker<0,1g
Ballaststoffe33,0g
Eiweiß24,0g
Salz<0,1g

Produktdetails

Kakaopulver ist von Natur aus vegan und glutenfrei.

Zudem ist er reich an balaststoffen und hat einen hohen Proteingehalt.

Hinweis: Beim Verzehr von Ballaststoffen ist es wichtig, täglich auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Zudem sind eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise wichtig.

Herstellung

Was bedeutet alkalisiert?

Warum wird alkalisiert?
Dies geschieht, um den Eigengeschmack des Kakaos hervorzuheben und die säuerliche Kakao-Note zu mildern, werden Salze der Kohlensäure (Kalium- und Natriumcarbonat) zugegeben.
Ein weiterer Effekt der Alkalisalz-Zugabe ist, dass das Kakopulver dunkler wird und sich die Löslichkeit z.B. in kalter Milch erhöht.


Wie wird Kakao-Pulver hergestellt?
Die Kakaobohnen werden nach der Ernte fermentiert, geröstet und von der Schale getrennt. Die schalenlosen Kerne der Kakaobohnen werden zerbrochen, fein vermahlen, bis eine flüssige Masse entsteht. Bei diesem Prozess schmilzt die Kakaobutter. Es entstehen zwei Fraktionen: die flüssige Kakaobutter und der feste Kakaopresskuchen. Der Presskuchen wird zu Pulver vermahlen.


Wann kommt es zur Alkalisierung?
Die Salze der Kohlensäure kommen in den ersten Vermahlungsschritt, bei welchem flüssige Kakaomasse entsteht.


Wie wird der Fettgehalt des Kakaopulvers gesteuert?
Je nachdem wie stark der Kakaopresskuchen ausgepresst wird, wird das Kakaopulver auf dem jeweiligen Fettgehalt eingestellt.